BINDANNMALWEG
BINDANNMALWEG 

Änderungen am Fahrzeug

Folgende Änderungen / Ergänzungen haben wir geplant:

 

Ford Ranger

 

  • Zweikreis Luftfederung hinten inkl. Auflastung auf 3,5t (zusätzlich)

  • Off-Road-Paket mit Motorschutz, Sperrdifferential hinten, Tankschutz (zusätzlich)

  • Klimaanlage manuell Fahrerhaus (zusätzlich)

  • Anhängevorrichtung für bis zu 3,5t max. (zusätzlich)

  • Bereifung 245/75R16 120S BF Goodrich - All Terrain KO2 (Änderung)

  • Dotz Dakar Stahlfelge (Änderung)

  • Personenschutzbügel / Rammschutz (nachträglicher Einbau durch die Fa. 4X4farm)

  • Schnorchel erhöhte Luftansaugung (nachträglicher Einbau durch die Fa. 4X4farm)

 

Kabine

 

  • Truma Diesel Heizung (zusätzlich)

  • Dachhaube Heki Midi im Bettbereich (zusätzlich)

  • Rückfahr-Kamera (zusätzlich)

  • Durchstieg zum Fahrerhaus (zusätzlich)

  • Komfort-Polster (zusätzlich)

  • Polsterstoff James Malone Totem 511 Flecha (Änderung)

  • Dachklimaanlage Dometic (zusätzlich)

  • Fenster unterhalb des Tisches zwischen Fahrerhaus und Kabine (zusätzlich)

  • Kederschiene auf der Eingangsseite der Kabine unterhalb des Daches (zusätzlich)

  • Grundträger für Heckbox (zusätzlich)

  • Heckbox aus Aluminium von Brossbox befestigt auf dem Grundträger der zum Rahmen des Fahrzeuges geht, so dass die Heckbox nicht an der Kabine befestigt werden muss (zusätzlich) 

  • Zwei Fahrradträger auf der Heckbox (zusätzlich)

  • Schrank im Bad/WC (zusätzlich)

  • LED Strahler am Dach als zusätzliches Fernlicht (zusätzlich)

  • Wasservorfilter und Filtersystem für Frischwassertank (zusätzlich)

  • Benzin Generator Denqbar 2,8 KW, Festeinbau in Heckbox (zusätzlich)

  • Sinuswandler 3,0 KW (zusätzlich)

  • 1 Steckdosen an der Arbeitsplatte 230V mit USB (zusätzlich)

  • 1 Steckdose an der Rückwand des Kühlschrank zur Sitzfläche 230V mit USB (zusätzlich)

  • 1 Antennendose an der Rückwand des Kühlschrank mit Verbindung zur einer Außendose

  • 1 Steckdose an der Rückwand des Kleiderschrank zur Sitzplatz 230V mit USB (zusätzlich)

  • 1 Steckdose im Laderaum neben der Eingangstür 230V mit USB (zusätzlich)

  • Anstatt der zwei 80 AH / AGM Batterien werden nun zwei I-Tec LiFePO4 Lithium Ionen Batterien verbaut mit 100 AH (Änderung)
  • Wegfall des vorgesehenen Alkohol Kochers, dadurch durchgängige Arbeitsplatte ohne Ausschnitt und eine zusätzlich Schublade im Bereich des vorgesehenen Kocher Einbaus. (Änderung)
  • Lackierung der Kabine in Aluminiumgrau RAL 9007 Graualuminium (Änderung)
  • Wegfall des Schriftzuges OMAN (Änderung)

Die gestrichenen Ausführungen wurden wieder demontiert aus Gewichtsgründen, diese werden jetzt in einen Offroad Anhänger gebaut. Weitere Infos folgen.

Im nachhinein habe ich noch vorne, neue und bessere Federn und hinten zusätzliche Blattfedern einbauen lassen durch die Fa. Burow. Ich finde das Fahrzeug liegt jetzt wesentlich besser auf der Straße. (Nachtrag 2019)

Sie haben einen Adblocker installiert. Diese Web App kann nur mit einem deaktivierten Adblocker korrekt angezeigt und konfiguriert werden.
Flag Counter
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Michael P.